Onlineseminar - Kräuter mit allen Sinnen erfahren

Frühling - Sommer - Herbst

Ab 20. April bis 30. September

EINZELSEMINAR

Seminar findet online statt

Videos sind im Mitgliederbereich

Jede Woche 2 Videos

Seminar Frühling - ab 20. April

❌Seminar Sommer - ab 21. Juni

❌Seminar Herbst - ab 31. August

✅Betreuung über WhatsApp

Insgesamt 8 Videos freigeschaltet

Pro Seminar

79 Euro

SEMINAR PAKET

Seminar findet online statt

Videos sind im Mitgliederbereich

Jede Woche 2 Videos

✅Seminar Frühling - ab 20. April

✅Seminar Sommer - ab 21. Juni

Seminar Herbst - ab 31. August

✅Betreuung über WhatsApp

Insgesamt 24 Videos freigeschaltet

Für alle Seminare

219 Euro

Das gekaufte Seminar steht dir ein lebenlang zur Verfügung

Das Pflanzenwesen Huflattich

 

Wenn man in alten Kräuterbüchern blättert,  überrascht es, dass viele Pflanzen mit sehr ähnlicher Wirkung beschrieben werden.


In alten Kulturen und von unseren Ahnen wurden die Kräuter intuitiv wahrgenommen.
Sie „fühlten“ welche Pflanze sie heilen kann, denn sie waren in Verbindung mit den Pflanzenwesen

Heute werden Pflanzen nach ihren , im Labor gefundenen, Inhaltsstoffen eingeordnet und verordnet.

Pflanzen haben viel mehr als nur Inhalsstoffe. Sie sind Wesen verbunden mit Himmel, Erde und uns Menschen.
Sie komunizieren untereinander….und mit uns.

Hast du dich schon einmal gewundert, warum bestimmte Pflanzen in deiner Umgebung, im Garten oder Balkonkasten wachsen?
Oder du dich immer wieder von einer  Pflanze angezogen fühlst?

Ganz einfach…………Sie kommuniziert mit dir.

Möchtest du mehr über die grünen Wunder dieser Erde erfahren
und dich auf sie einlasen?
Deine Intuition für die Pflanzen erwecken oder erweitern?

Die Pflanzen schenken dir Heilung für deinen Körper und deine Seele.

„Kräuter mit allen Sinnen wahrnehmen“ ist  dein Weg, wieder mit der Erde verbunden zu sein.
Dich selbst zu spüren und in Einklang zu kommen.
Mit offenen Augen und  Herzen durch die Natur zu gehen, läss dich die Fülle erlebn.

Lass dich überraschen, was Mutter Erde für Geschenke mit den  Pflanzenwesen für dich bereit hält.

Du bist herzlich eingeladen, mit mir zusammen die grünen Wunder unserer Erde näher zu erleben.

Die faszinierende Pflanzenwelt habe ich in 3 Seminareinheiten für dich aufgeteilt.

Frühling:   20. April – 18. Mai
Sommer:  21. Juni – 20. Juli
Herbst:     31. August – 28. September

Du kannst alle Seminare zusammen oder als Einzelseminare erwerben

Alle 3 Seminare im Paket: 219.-€

Einzelseminare Kosten: 79.-€

Ablauf des Seminars

  • Jede Woche bekommst du ein Video zu den Pflanzen und verschiedenen Verarbeitungen

  • Jede Woche gibt es ein Video mit Meditation zu einem Pflanzenwesen

Das erwartet dich beim Seminar

  • Kennenlernen verschiedener Kräuter, sodass du sie sicher in der
    Natur erkennen kannst
  • Warum sind sie so wertvoll in der Ernährung

  • Du erfährst welche Heilwirkungen sie für deinen Körper und deine Seele haben

  • Altes und neues Heilkräuterwissen

  • Geschichten zu den Pflanzen

  • Herstellung der verschiedensten „Heilmittel“ für deine eigene Kräuterapotheke

  • Das Wesen der Pflanze

  • Botschaften der Pflanzenwesen an dich

  • Mediationen mit den Pflanzenwesen

  • Intensive Betreuung durch eine WhatsApp Gruppe und durch E-Mail

 Wie kann dich das Seminar bereichern?

  • Du bekommst Sicherheit im Erkennen der Pflanzen

  • Dadurch kommst du immer mehr in die Selbstverantwortung für deine Gesundheit

  • Kräuter zu ernten und daraus eine Tinktur, Salbe, Tee oder Öl herzustellen macht so viel Freude und du bemerkst….es geht ganz einfach

  • Deine Lebensfreude wird neu entfacht

  • Deine Verbindung zur Natur wird sich sehr verstärken

  • Du erlebst die absolute Fülle in der Natur

  • Mit den Pflanzenwesen hast du wundervolle Wegbegleiter

  • Transformation für Körper, Geist und Seele

Rückmeldungen von Seminarteilnehmer/innen

Ich hatte irgendwie so eine Erwartung, dass wir „den ganzen Dezember“ immer eine Pflanze kennenlernen und du erzählst dann, wie diese Pflanze zB wirkt und bei welchen körperlichen oder seelischen Prozessen sie eingestzt werden kann. Soweit die Erwartung.
Dann habe ich bemerkt, dass es „nur“ 4 Pflanzen sind.. – und war im ersten Moment überrascht, aber da ich sowieso oft in Zeitstress bin,
war es „ok“ für mich.
Was dann kam, hat mich umgehauen…. – Niemals hätte ich diese Tiefe an Begegnung mit dir und der Pflanze erwartet – und niemals hätte ich gedacht, dass eine Pflanze mich so tief berühren kann – und mir so viel zeigt und mich lehrt…. – Dein Wissen und deine Begleitung dabei haben mich jede Minute mit Staunen und so viel Getragenheit erfüllt – ganz viel Dankbarkeit dafür.

„Was mir sehr stark auffällt bei den Pflanzenmedis, dass mein System die veränderte, heilere Perspektive als neue Wahrheit speichert und das alte in gewisser Weise überschreibt.“

„Heute hat mich die Meditation mit der Pflanze tief blicken lassen. Ich bin noch nie so intensiv inkarnationstechnisch von einer Pflanze in die unbewussten Ebenen geführt worden. Wieder mehr Klarheit. Meine ganzen destruktiven Verhaltensweisen ergeben plötzlich Sinn.“

„Liebe Christel, ich habe mir Deine Samenessenz der Karde bestellt und benütze sie nun schon fast 2 Wochen. Und ich möchte Dir sagen, ich hatte inzwischen schon den einen oder anderen Moment, wo ich mich gefragt habe „war ich das gerade eben? Danke auch für diese „Magie““

So richtig habe ich mich mit der Natur verbunden nach dem Seminar „Weibliche Kraft“, wo ich von Dir über die ersten Pflanzen gehört habe. Ich habe schon immer mit den Pflanzen „gesprochen“, es war eher mein Monolog. Du hast mir die Pflanzen so richtig als Wesen gezeigt und darüber bin ich dir sehr dankbar.

„Meine derzeitigen Themen sind sehr klar umrissen worden…Wow, ich habe jetzt wirklich sehr viel Energie“

„Die Karde hat mir ein komplett neues Bild innerlich geschenkt, was gesunde Grenzen sind.“

„Heute hat mir die Pflanze bei einem Problem geholfen. Die Lösung war so einfach, ich hatte immer nur den falschen Ansatz. Ich habe stets versucht, mich so zu verbiegen, dass ich in die Situation passe. Die Lösung war das genaue Gegenteil. Ich musste meine Bedürfnisse erkennen und die Situation verändern.

Onlineseminar - Frühling

ab 20. April

Unsere heimischen Wildkräuter versorgen uns mit geballter, grüner Lebenskraft.

Sie sind wild, ursprünglich, wachsen im Überfluss und sind mega gesund.

Oft werden sie als Unkräuter bezeichnet.

Dabei sind sie unsere heimischen Heilpflanzen, die uns Gesundheit, Heilung und Wohlbefinden schenken

Welche Kräuter sind dabei?
– Brennnessel
     – Löwenzahn      
– Giersch
– Gundermann
– Braunelle
– Spitzwegerich
– Schöllkraut
– Beinwell
– Ackerschachtelhalm
– roter Wiesenklee
– Hirtentäschel
– Ruprechtskraut

Welche Pflanzenwesen sind dabei?
– Brennnessel
– Gundermann
– Spitzwegerich
– Ackerschachtelhalm

Onlineseminar - Sommer

ab 21. Juni

 

Jetzt ist Erntezeit für die blühenden Sommerpflanzen.

Sie haben Sonne und Wärme getankt, sind reich an ätherischen Ölen, Gerb- und Bitterstoffen.

Welch einzigartige Wirkung sie auf unseren Körper und die Seele haben, erfährst du im Seminar.

Welche Kräuter sind dabei?
– Zitronenmelisse
– Frauenmantel
– Beifuß
– Schafgarbe
– Johanniskraut
– Mädesüß
– Steinklee
– Odermennige
– gelbes Labkraut
– Königskerze
– Dost, wilder Majoran
– Ringelblume

Welche Pflanzenwesen sind dabei?
– Johanniskraut
– Königskerze
– Frauenmantel
– Beifuß

Onlineseminar - Herbst, Spätsommer

ab 31. August

Tauche mit mir ein in die Faszination der Samen. 

Wir schauen uns die Genialität der Natur im Spätsommer an.

Viele Pflanzen haben nun ihre Samen ausgebildet.

Sicher verpackt machen sie sich auf den Weg.

Sie fliegen mit dem Wind, heften sich an Kleidung, „explodieren“ wenn die Sonne sie kitzelt, lassen sich von Schuhsohlen und Tierpfoten weitertragen………….

Jeder noch so kleine Samen, enthält das ganze Erbgut der Pflanze und die Weisheit des Himmels.

Sie sind absolute Kraft- und Energiebündel.

Sie enthalten hochwertige Öle, spezielle Eiweiße, Mineralstoffe und vieles mehr.

Geschmacklich sind sie sehr unterschiedlich. Von….schmeckt nach fast gar nichts, bis zu scharf, bitter und sehr aromatisch.

Welche Kräuter und ihre Samen sind dabei?
– wilde Möhre
– Karde
– Spitz- und Breitwegerich
– Stockrose, Malve
– Liebstöckel
– Steinklee
– Pastinake
– Nachtkerze
– Engelwurz
– Brennnessel

Welche Pflanzenwesen sind dabei?
– Steinklee
– Engelwurz
– wilde Möhre
– Nachtkerze

Christel Ströbel

 

Mein intensiver Weg mit Pflanzen, begann im Jahr 2002. Als Mitbegründerin des Calendula Kräutergarten in Stuttgart Mühlhausen.
Für mich begann ein völlig neues Leben, in und mit der Natur. In meinen Ernteritualen kam es immer öfter vor,
dass ich die Pflanzen auf einer ganz anderen Ebene wahrnahm. Ich „fühlte“ wo und wie sie im Körper wirken.
Bekam innere Bilder und Botschaften von den Pflanzenwesen.
Das war sehr faszinierend, aber ganz ehrlich, manchmal zweifelte ich an meinem Verstand.

Es dauerte lange, bis ich den Mut hatte, nicht nur mit ein paar wenigen Menschen darüber zu sprechen,
sondern es als ein großes Geschenk zu sehen und zu mir zu stehen.

Und so begleiteten die Pflanzenwesen meinen Weg über viele Jahre.
2012 begannen für mich große Veränderungen, wie bei so vielen Menschen.
Und wieder war ein Pflanzenwesen an meiner Seite, das ich schon seit vielen Jahren, so intensiv wie kein anderes, kannte.

Die Karde.

Tausendfach hatte ich sie schon gesehen, denn wir hatten sie im großen Feldanbau. Und immer hat sie einen ovalen Blütenkolben.
2012 bildete eine Pflanze ein Herz als Blütenkolben aus.
Für mich war sofort klar, dies ist eine Botschaft, nicht nur für mich, sondern für alle Menschen.

„Geh deinen Herzensweg“

Die ganz Geschichte dazu, kannst du hier nachlesen.

Mein Herzensweg führte mich durch viele Tiefen in ein neues Leben. Und wieder erlebe ich, dass Wunder jederzeit und überall möglich sind.
Die Dimension, die ich heute mit den Pflanzen erlebe, ist anders wie früher, als ich jeden Tag mit ihnen „gearbeitet“ habe.
Sie sind mir so nah, wie noch nie. Wie ein Teil von mir.

Ich liebe meine „Arbeit“, denn es gibt immer mehr Menschen, die sich auf den Weg machen, im Einklang mit der Erde zu leben.
Sie öffnen sich für ein neues Bewußtsein.

Danke an euch Menschen und Pflanzenwesen, dass ihr mit mir diesen Weg geht.

von Herzen
Christel

 

 

0