„Eine Reise zur Seele des Walnußbaumes“

Mit gutem Grund ließ Karl der Große, etwa 800 nach Christus, den Walnußbaum
in unseren Breiten anpflanzen. Denn er wußte um die nährenden, heilsamen Kräfte seiner Nüsse. Der Walnußbaum schenkt uns Gesundheit, Lebenskraft und Lebensfreude. Sein Wesen, seine Seelenkraft unterstützt uns in Wandlungszeiten und hilft uns „das Neue“ willkommen zu heißen.  

 

Seminar mit Beate Bientzle

Bevor wir uns auf die Reise zum Walnussbaum  machen, kommen wir erst einmal mit Beate Bientzle ganz in unserem Körper an. Als langjährige Jin Shin Jyutsu Therapeutin nimmt sie uns mit auf die spannende Reise dieser uralten Heilweise.
Durch sanfte Berührungen an entsprechenden Energiezentren, lernst du mit deinen Händen Spannungen im Körper zu lösen, um seelisch, geistig und körperlich in Harmonie zu kommen und stärkst deine Selbstheilungskräfte. An diesem Tag erhälst du einen Einblick in diese sanfte, tiefgreifende Harmonisierungskunst.

Seminar mit Christel Ströbel

Wir erforschen die heilsamen Kräfte des Walnussbaumes. Knospen, Blätter und Nüsse sind wahre Schätze der Natur. Sie reinigen unseren Körper und sind gleichzeitig regenerierend.
In Achtsamkeit begegnen wir der großen Baumseele und verbinden uns mit ihrem Wesen. Es wird eine spannende Reise…….

Seminar Inhalte:

* Erkenne dich selbst mit Jin Shin Jyutsu
* Reise zum Walnussbaum
* Heilkräfte seiner Blätter und Nüsse
*
Selbst hergestellte Walnussknabberei
*
Skript zum Seminar


Samstag,  1. Oktober 2022,  10:00 – 16:30 Uhr

Seminarkosten:  120.-€

Wasser, Tee und Kaffee sind inklusive

Veranstaltungsort: Zentrum Zeitenwandel, Beate Bientzle, 73252 Lenningen, Austrasse 24